Unsere Förderer

Stiftung St. Franziskus

Die Stiftung St. Franziskus fördert und unterstützt die Bewohner unseres Hauses, die infolge des Alters oder Gesundheitszustandes auf Hilfe, Betreuung und Pflege angewiesen sind. Die Stiftung wurde 1985 von Mitgliedern des Altenheimfördervereins Mühlacker e.V. gegründet:

  • Erika Langner
  • Maria Schwager
  • Sparkasse Pforzheim/Calw
  • Dürrmenzbäcker Stifterfonds
  • Fritz Leonhardt

Mehr zur Stiftung St. Franziskus.

Vermächtnis Frida Stahl

Die Mühlacker Bürgerin Frida Stahl, die 1978 mit 77 Jahren gestorben ist, hat in ihrem Testament die Stadt Mühlacker als Erbin ihres Vermögens eingesetzt. Sie hat bestimmt, dass die Erträge aus diesem Vermögen dem damals in Mühlacker gerade entstehenden Seniorenzentrum St. Franziskus zufließen sollten.

Fritz und Berta Horsch Caritas-Stiftung

Berta Horsch hat am 5. Oktober 2007 die Fritz und Berta Horsch Caritas-Stiftung gegründet. Nach ihrem Willen ist es der Zweck der Stiftung, dass sie im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten dazu beiträgt, die ehrenamtliche Arbeit im Haus und die Arbeit des Mehrgenerationenhauses Mühlacker zu unterstützen.

Herbert-Raithel-Stiftung

Die Stiftung fördert Lebensqualität, indem sie vielfältige Begegnungen in der Kirchengemeinde St. Andreas und im Seniorenzentrum St. Franziskus ermöglicht. Die Stifterin Maria Raithel gründete am 20. November 2003 die Herbert Raithel-Stiftung, die sie nach ihrem früh verstorbenen Sohn benannt hat.

Erika-Langner-Stiftung

Die Erika-Langner-Stiftung fördert gemeinnützige und mildtätige Ziele katholischer Altenarbeit in Mühlacker sowie das gemeinschaftliche Leben der Bewohner in St. Franziskus. Mit der Stiftungsgründung am 11.2.2016 gab Erika Langner ein Zeichen für praktizierte christliche Nächstenliebe.