Unverzichtbare Basis: Das freiwillige Engagement

Freiwillig Engagierte leisten im Mehrgenerationenhaus Mühlacker einen unverzichtbaren Beitrag. Sie sind es, die gemeinsam mit den Hauptamtlichen das Leben im Haus gestalten und damit zum Erfolg des Bundesprogramms beitragen. Freiwillige (auch aus anderen Kulturen) engagieren sich als Tagesmütter, BetreuerInnen in der Flexiblen Kinder- und Ferienbetreuung, sind Spielpartner für ältere Menschen, organisieren den Stricktreff am Montag und unterstützen uns bei Veranstaltungen, Festen und Feiern.

Das Mehrgenerationenhaus Mühlacker ist eine Anlaufstelle für alle, die sich mit ihren Fähigkeiten und Talenten einbringen und für andere da sein wollen. Ohne dieses große freiwillige Engagement könnten viele Angebote in unserem Haus nicht erbracht werden.

Haben Sie Lust und Zeit, sich zu engagieren? Dann rufen Sie uns doch einfach an, gerne können Sie unser Haus und unsere Arbeit kennenlernen. Wir freuen uns auf Sie!

Ansprechpartner

Alexandra Rapp
Leitung des Sozialdienstes und des Mehrgenerationenhauses Erlenbachstraße 15 75417 Mühlacker Fon: 07041 9534-26 Mail: rapp.a@keppler-stiftung.de